PETER LICHTENBERGER

Das Verlegen...

GEDRUCKTE WERKE
Alles begann im Jahr 2004 mit meinem Erstlingswerk Leichtes Geld in einer ersten Auflage von 800 Stück. Die Qual mich den Lektoraten der Grossverlage auszuliefern hatte ich mir zuvor nur kurz angetan, da die Eigenpublikation immer noch der beste Weg ist rasch an Bekanntheit zu gewinnen und erste Umsätze zu tätigen. Dem ersten Roman folgte sogleich ein zweiter und auch die Sachbücher liessen nicht lange auf sich warten.

Folgende gedruckte Werke können bei mir geordert werden:
Romane: Leichtes Geld, Flammenmeer, Das vierte Buch, Rammsporn, Weisses Gold
Sachbücher: Die lateinischen Ortsnamen des politischen Bezirkes Perg, Die Scriptura Lucusaltiana, Der Index Notarum No.IV, Der grosse Deklinator
Spielbücher: Einsatz auf Caverna
Bastelbögen: Die klassische Chiffrierscheibe, Die Leiterchiffre

ELEKTRONISCHE BÜCHER
Achtung! Der Vertrag mit Osutoria Publishing wurde gelöst! Die eBooks werden demnächst vom Netz genommen & in Eigenregie aufgelegt. Ich bitte daher mit einem Kauf zuzuwarten, da ich daraus keine Erträge mehr erhalte!

INTERNETPROJEKTE
Abseits der gewöhnlichen Bücher investiere ich noch Zeit in zwei Internetprojekte. Seit dem Jahre 2000 bietet imperium-romanum.com einen fundierten Einblick in die Welt der römischen Antike. Nicht klassisches, sondern modernes lateinisches Vokabular findet man dagegen seit 2008 auf lateinlexikon.com. Mit letzterem Projekt versuche ich (ebenfalls bereits seit dem Jahr 2000) langfristig einen neuen Standard im Bereich des zeitgemässen Lateins zu schaffen.
zurück zur Startseite
Copyright (unter spezieller Berücksichtigung des Codex Iuris Supremi) durch den Peter Lichtenberger Verlag
Hosted by Aktualisierer Internet GmbH